ERZÄHLUNGEN

PERFORMANCE

&

MÄRCHEN ERZÄHLEN

Wann waren wir das letzte Mal verzaubert? Wann wurden wir zuletzt in ein unbekanntes Land entführt und wann hat uns in der Vergangenheit eine Geschichte so erfüllt, dass wir, ganz von ihr vereinnahmt, am Ende gar nicht mehr wussten, ob sie uns nicht gar selbst widerfahren ist?

 

Märchen bescheren uns eine solche Erfahrung – und dieser Zauber hält ein Leben lang. Sie eröffnen uns in jedem Alter die Möglichkeit, in eine Welt zu entfliehen, in der das Unmögliche zur Regel wird und der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt ist.

 

Ein Märchen zu hören ist für die Kleinsten unter uns ein prägendes, gemeinschaftlich erfahrbares Erlebnis, das Vertrauen schafft und Bindungen stärkt. Während dieser einzigartigen Reise in ihre eigene Fantasie wird die Vorstellungskraft und die Kreativität der Kinder gefördert, welche die nächste zauberhafte Generation zum verbalen Austausch über das Gehörte und Gefühlte anregt.

 

Und pssssst: die Faszination, die die Kinder für die Märchenwelt entwickeln, sollten wir Erwachsenen uns ab und an zum Vorbild nehmen! – Märchen bewirken auch bei uns Großen Großes ;-)

         „Sei nie wie die Welt.

Sei immer wie ein

   Märchen,  das sich selbst  

            erzählt.“

Hans Kruppa (*1952)

deutscher Dichter, Schriftsteller

Mein Lieblings-Zitat eines Kindes:

„Warum bleibt man eigentlich nicht immer im Märchenland?“

(Murat 5 Jahre)

© 2020 Sabine Schmitt  I